Europäischer Baseballverband sagt alle Wettbewerbe für 2020 ab

Der Vorstand des europäischen Baseballverbandes (CEB) hat am Sonntag alle Wettbewerbe im Jahr 2020 aufgrund der Verbreitung des Coronavirus in Europa abgesagt.

Wie auch schon der europäische Softballverband (ESF), sagt nun auch die CEB alle verbleibenden Turniere für 2020 ab. Noch auf dem Programm standen die U18-Europameisterschaft, die B- und C-Pool-Europameisterschaft sowie die Qualifikation für die U15- und U23-Europameisterschaft des kommenden Jahres.

Baseball Europe's Executive Board has decided to cancle all 2020 CEB competitions due to COVID-19.Let's stay healthy…

Gepostet von Baseball Europe am Sonntag, 10. Mai 2020

Der European Champions Cup, der CEB Cup, der Federation Cup und der Federation Cup Qualifiers sowie die U12 European Championship und Qualifier wurden bereits vor einigen Wochen abgesagt. Ursprünglich waren die U18-Euro sowie die Qualifikation für die Senioren-Europameisterschaft im nächsten Jahr nur auf September / Oktober verschoben worden.

Darüber hinaus denkt die CEB über veränderte Modi für diverse Turniere nach. Die Baseball EM 2021 soll aber wie geplant im Herbst in Barcelona stattfinden.

Nationale Baseballwettbewerbe in Europa derzeit noch ausgesetzt

Nur in der Tschechischen Republik ist ein Saisonstart für den 22. Mai geplant. In Italien hofft der Verband auf einen Start Mitte Juni oder Mitte Juli. In anderen Ländern ist die Saison entweder bereits abgesagt (Frankreich) oder, wie in Österreich, auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Training darf jedoch in verschiedenen Ländern mit bestimmten Einschränkungen beginnen (Abstand zwischen Athleten, in Kleingruppen).